Datenschutz

Datenschutzerklärung gemäß § 13 TMG

Wir, die im Impressum näher bezeichneten Dental Design Peter & Klaus Dittrich oHG, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.
Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.
Die Betreiber erheben und speichern automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

Browsertyp/ -version
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind für die Betreiber nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht. Die maximale Dauer der Speicherung beträgt 12 Wochen.

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auskünfte erteilen wir Ihnen gerne unter unserer Kontaktadresse.

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an uns.

Bitte diesen Link beachten!

Informationen zur Datenerhebung gemäß Artikel 13 DSGVO

ohne Pflicht zur Benennung eines/einer Datenschutzbeauftragten

Dental Design P.&K. Dittrich oHG, Am Hasselt 5a, 24576 Bad Bramstedt, Inhaber Herr Klaus Dittrich, Peter Dittrich, erhebt Ihre Daten zum Zweck einer Versorgung/Herstellung mit Zahnersatz, zur Erfüllung seiner/ihrer vertraglichen, vorvertraglichen und gesetzlichen Pflichten.

Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist erforderlich und beruht auf Artikel 6 und 9 DSGVO. Soweit zur Durchführung des Vertrages notwendig oder gesetzlich vorgeschrieben, werden diese Daten an Dienstleistungsträger der gesetzlichen Krankenkassen, Versicherungen, Behörden und die zur Vertragsdurchführung notwendigen Dienstleister oder vergleichbare Dritte weitergegeben. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Hierbei sind die steuerrechtlichen 0147 AO) sowie handelsrechtlichen (5 257 HGB) Aufbewahrungsfristen von sechs bzw. zehn Jahren zu beachten.

Sie haben das Recht, Auskunft der bei uns über Sie gespeicherten Daten zu beantragen (Art.15 DSGVO) sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung (Art. 1G DS-GVO) oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung (Art. 17 DSGVO) der Daten zu fordern. Ebenso steht Ihnen das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art, 18 DSGVO) sowie auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) zu. Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.

link: https://www.bfdi.bund.de/DE/Home/home_node.html